ASK 21 (D-1021)

 

Die "Zwo-Eins" ist unser neuestes Flugzeug. Es handelt sich hierbei um einen unserer beiden Schulungsdoppelsitzer. In diesem Flieger beginnen unsere Flugschüler Ihre Ausbildung und auch der erste Alleinflug erfolgt meist auf der "Zwo-Eins". Auch Gäste nehmen wir in diesem Flieger mit.

Nähere Informationen zum Flugzeugtyp finden Sie beim Hersteller: 

www.alexander-schleicher.de

 

ASK 21 (D-3417)

 

Die "Eins-Sieben" ist unsere zweite ASK 21. Auch dieser Flieger wird hauptsächlich in der Schulung und für Gastflüge eingesetzt. 2008 erhielt dieses Flugzeuge eine Grundüberholung und kann daher auch qualitativ mit der D-1021 mithalten. Übrigens ist die ASK 21 auch für Kunstflüge zugelassen, was regelmäßig an unserem Flugplatz zu bewundern ist.

 

ASK 23 (D-4582)

 

Sind die ersten Alleinflüge erfolgreich absolviert, steht mit der ASK 23 der erste Einsitzer für Flugschüler zur Verfügung. Mit diesem Flugzeug wird übrigens auch der erste Streckenflug am Ende der Ausbildung absolviert! Der große Vorteil dieses Flugzeugs ist es quasi eine einseitige Version der ASK 21 zu sein. So hat der Flugschüler keine großen Schwierigkeiten mit  der Umgewöhnung, da das Cockpit und der Instrumentenaufbau sehr der "großen Schwester" ASK 21 ähneln.

 

Duo Discus (D-1159)

 

Streckenflüge zu zweit? Kein Problem! Unser DuoDiscus machts möglich. Auch Gäste nehmen wir in diesem Flugzeug gerne mit. Die guten Gleiteigenschaften machen diesen Flieger wahrhaft zu einem Hochleistungsflugzeug. Um die Flugleistung zu noch steigern, wurden hier vor einiger Zeit noch sog. Winglets nachgerüstet. Das sind die kleine "Hörnchen" am Ende einer Tragfläche, die heute auch viele Passagierflugzeuge besitzen, um durch die verbesserte Aerodynamik Kerosin zu sparen.

 

LS 4 (D-8093, D-1381, D-0570)

 

Für den letzten Ausbildungsabschnitt und für ausgebildete Piloten bieten wir mit unseren drei Flugzeugen vom Typ LS 4 gute Leistungsflugzeuge für erweiterte Platzrunden und den Streckenflug an! Eine LS 4 kann aus 1000m Höhe etwa 40km weit gleiten und bietet damit für viele Piloten unseres Vereins auch das Standardflugzeug für den Streckenflug. So sind 300 bis 400 km mit diesem Flugzeug im Dreiecksflug an einem Flugtag gut möglich.

 

Lo100 (D-6212)

 

Für unsere Kunstflieger steht mit der Lo100 das wohl wendigste Flugzeug unserer Flotte zur Verfügung. Nach einer Totalüberholung glänzt dieses Flugzeug wie neu und fliegt auch so. Wer am Himmel mal eine Art rot-weisses "Holzbrett" (denn daraus ist sie gebaut) über dem Kamener Kreuz kopfüber fliegen sieht weiss: Unsere Lo-Piloten sind wieder unterwegs.

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com