Am letzten Samstag war es soweit – unser „neuer“ Bauwagen erblickte nach einer Komplettrenovierung wieder das Sonnenlicht und wurde zurück an die Startstelle zur 29 geschleppt. Viele fleißige Hände haben ihn in den letzten Monaten wieder zum Leben erweckt. Er besitzt jetzt eine unverwüstliche Stahlblechaußenhaut, große neue Fenster und - eine Solaranlage, die mehrere große Batterien im Wagen lädt. Zukünftig kann dort (mittels Konverter) auch 220V Wechselstrom abgegriffen werden – zum Handy laden – oder ähnlichem. Danke an alle die mitgemacht haben.

 

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com